Sicherheit und Daten2019-02-25T11:32:38+00:00

Wo werden Ihre Daten also gespeichert?

Unsere Hosting-Plattform wird von Microsoft Azure gehostet.

Da die Sicherheit Ihrer Daten für uns das Wichtigste ist, wird das Microsoft Azure Rechenzentrum natürlich den internationalen Anforderungen gerecht und kann eine ISAE 3402-Zertifizierung vorweisen.

Darüber hinaus werden unsere Server bei Microsoft Azure ständig überwacht, so dass wir rund um die Uhr den Status unserer Server überprüfen können.

Nachfolgend können Sie mehr über den technischen Aufbau rund um Ihre Daten erfahren.

Tier-Ratings

Bei Microsoft Azure wird das Rechenzentrum auf der Grundlage der Tier-Ratings, d.h. des Rechenzentrums, konzipiert:

  • Redundanter Dieselgenerator, der sich bei Stromausfall einschaltet
  • Brandschutz (Aspirationsanlage und Inergen/Argonit)
  • Redundante Kälteanlagen
  • USVs, die die Netzstabilität gewährleisten
  • Überwachung mit einem breiten Spektrum an technischen Alarmen und Sensoren
  • Zugangskontrolle (persönliche Zugangskarte, Fingerscanner, Code)
  • Videoüberwachung

Microsoft Azure ist nicht nur ein Tier-3-Anbieter, sondern verfügt auch über alle notwendigen Zertifizierungen wie ISO27001, ISO9001, ISO3000, ISAE3402 (+ Typ 2).

Mehr über Microsoft Azure erfahren Sie hier.

Sicherung und Datenspeicherung

Die Backup-Dateien werden an einer anderen physikalischen Adresse als der Datenbankserver gespeichert und können im Notfall leicht abgerufen und wiederhergestellt werden. Unsere Datenbankserver sind virtuell und laufen auf einem zentralen Datenspeicher, der im Falle von Abstürzen auf einem Server sicherstellt, dass wir den Server problemlos wiederherstellen und mit Ihren Daten so weiterarbeiten können, wie sie es vor dem Absturz waren.

Auch mit der vollständigen Vernichtung unseres primären Rechenzentrums haben wir einen minimalen Datenverlust von Max. einer Stunde und wir sind in der Lage, Ihre Lösung im sekundären Rechenzentrum wiederherzustellen.

Kann ich meine eigenen Daten erhalten?

Ja, bei uns gibt es keinen „vendor lock-in“. Ihre Daten gehören Ihnen und Sie können jederzeit eine Sicherungskopie erhalten.

Es besteht auch die Möglichkeit, regelmäßig ein Backup Ihrer Daten gegen Entgelt zu erhalten. Um mehr darüber zu erfahren, sollte sich Ihr WEDOIO-Datenverantwortlicher über Info@wedoio.com an unsere Supportabteilung wenden.

Sie wählen einen Datenverantwortlichen in Wedoio, da Sie Datenverantwortliche sind und wir Datenverarbeiter. DSGVO. Nur diese Person kann uns bei Änderungen Ihrer Daten kontaktieren.

Lesen Sie mehr über DSGVO und Wedoio.

Datensicherheit bei der Übertragung

Der Zugriff von Wedoio erfolgt über eine verschlüsselte Verbindung (HTTPS/SSL). SSL-Verschlüsselung bedeutet, dass die zwischen einem registrierten Benutzer und dem Wedoio-System gesendeten Daten verschlüsselt werden, so dass es nicht möglich ist, Teile der Übertragung zu erfassen.

Für weitere Fragen zur Sicherheit der Daten in Wedoio stehen wir Ihnen gerne unter info@wedoio.com zur Verfügung.

By using our website, you agree to our cookie policy Ok